Urban Office

Scope Architekten GmbH

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Die Materialien erfüllen akustische sowie technische Ansprüche und referieren auf den Standort und die spezifische Unternehmenskultur des Kunden.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Unterschiedliche Materialien korrespondieren spielerisch miteinander und spiegeln in ihrer einzigartigen Kombination sowohl die Vielfalt im Unternehmen, als auch die Vielfalt des urbanen Raums wider.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Die hochwertigen Materialien zeugen von exzellenter Ausbauqualität und versinnbildlichen in ihrer teilweise frechen Farbgebung mit einem Augenzwinkern die "Rosa Socke" unter dem Anzug.

Projektbeschreibung

Die Stuttgarter Niederlassung eines renommierten Beratungsunternehmens hat im mischgenutzten Dorotheen Quartier seine neugestalteten Räumlichkeiten bezogen. Die Aufgabe bestand darin ein maßgeschneidertes Büro zu entwerfen, welches die urbane Vielfalt dieses Ortes widerspiegelt und deutlichen Bezug auf die regionale Zugehörigkeit der Niederlassung nimmt. Es ist ein Büro entstanden, dass sowohl mit Konventionen wie auch einer unkonventionellen Gestaltung begeistert.

Materialien

Schichtstoff metallgebürstet Resopal 3903-AN Metall Brushed Titanium
Resopal GmbH

Brettsperrholz-Akustikpaneele Lignotrend 3S-33
LIGNOTREND Produktions GmbH

Presskork lackiert
Corpet Cork GmbH

Kategorien

Materialklasse:

Unternehmen

Scope Architekten GmbH
Rosenbergstraße 28
70174 Stuttgart
Deutschland
» Zur Homepage
Jetzt abstimmen!
45
Fotograf: Zooey Braun

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 45 Personen