TRUMPF Steg Ditzingen

schlaich bergermann partner

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Durch die Verwendung des hochfesten und dauerhaften rostfreien Duplex-Edelstahls konnte die angestrebte Leichtigkeit des innovativen Schalentragwerks erreicht und zugleich die Einsatzmöglichkeiten der Lasermaschinen des Auftraggebers ansprechend demonstriert werden.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Die vielen gelaserten Öffnungen in der Schale sind wesentlicher Bestandteil des Entwurfs und tragen maßgeblich zur gewünschten optischen Leichtigkeit des Tragwerks bei. Aus Dauerhaftigkeits- und Korrosionsschutzgründen wurde die komplette Schale aus Edelstahl hergestellt.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Die sehr gute Korrosionsbeständigkeit, die hohe Festigkeit und die hohe ästhetische Qualität des gewählten Edelstahls waren entscheidend für das Gelingen und die Umsetzbarkeit des filigranen Entwurfs.

Projektbeschreibung

Die Brücke ist eine leichte Schalenkonstruktion, die aufgrund der Effizienz des Tragwerks aus nur 2 cm dünnen, doppelt gekrümmten Edelstahlblechen hergestellt wurde. Der Schalenrand wurde zur Stabilisierung durch Aufkantungen verstärkt, welche zu den vier Fußpunkten hin dreieckige Lagerpunkte formen. Auf weitere Aussteifungen in der Schalenfläche konnte verzichtet werden. Entsprechend des Kraftflusses wurden in die Schale Löcher mit TRUMPF Lasermaschinen geschnitten. Dabei orientiert sich die Größe und Dichte der Öffnungen an dem Ausnutzungsgrad des Tragwerks. Der Nutzer läuft direkt auf der im Laufbereich rutschfest beschichteten Stahlschale. Zudem wurden in diesem Bereich die gelaserten Öffnungen durch ca. 14.300 kleine, mit Glas gefüllte Bohrungen ersetzt. Die besondere Leichtigkeit der Brücke wird durch entspiegelte Ganzglasgeländer unterstrichen. Ein abgestimmtes Beleuchtungskonzept sorgt dafür, dass die Konstruktion auch während der Dämmerung in Szene gesetzt wird.

Materialien

Edelstahl Mat-Nr. 1.4462, S460
Stahllieferant Outokumpu PSC-Benelux B.V., Aaalten (NL)

Kategorien

Materialklasse:
Anwendungsklasse:
Materialeinsatz:

Unternehmen

schlaich bergermann partner
Schwabstraße 43
70197 Stuttgart
Deutschland
» Zur Homepage
Fotograf: wilfried-dechau.de (Bild 2,9); sbp/Andreas Schnubel (Bild 1,3,6,7,8); schlaich bergermann partner (Bild 4,5)

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 230 Personen