Ausbau Brauerei - Ausschankbereich und Büroflächen

Laik.Design

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Die Materialien des Innenausbaus wurden von den schon bestehenden Materialien der Aussenfassade und des Bestands abgeleitet und für den Innenraum neu interpretiert.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Das Material des Tresens ist eigentlich ein Fassadenmaterial, welches besonders robust ist und den Industriecharme auf eigene Art und Weise wieder spiegelt. Gepaart mit kleinen Akzenten, wie z.B. eingefärbten Schrauben, etc. wird das Material dadurch zu einem besonderen Hingucker.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Besonders robuste und wiederstandfähige Materialen.

Projektbeschreibung

Für die "Lille-Brauerei" wurde ein Schankraum, sowie eine Büroetage entworfen und umgesetzt.

In einer alten Lagerhalle am Kieler Eichkamp ist im Obergeschoss eine praktikable, agile und kreative neue Arbeitswelt für 6-8 Mitarbeiter entstanden. Der Schankraum ist für große und kleine Gruppen, Biertastings und gemütliche Abende am Tresen konzipiert. Er strahlt eine einladende Atmosphäre aus; ein Ort für köstliches Bier, gute Gespräche und schöne Begegnungen.

Bei der gesamten Gestaltung wurde auf Sachlichkeit und nordisches Design gesetzt: zurückhaltende Wand- und Bodengestaltung, nordische Eiche, dänische Möbel, atmosphärisches Licht, subtile farbliche Gestaltung im Sinne der Unternehmens-CI und lokale Künstler für die Deckengestaltung.

Materialien

Linoleum Boden und Möbeloberflächen
Forbo

Fassadenblech
k.A.

Korkisen
k.A.

Kategorien

Materialklasse:

Unternehmen

Laik.Design
Weimarer Straße 8
24106 Kiel
Deutschland
» Zur Homepage
Jetzt abstimmen!
0
Fotograf: Joseph Ruben Heicks

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 0 Personen