Solitär

fabi architekten bda

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Die Form des Baukörpers bezieht sich mit seinem Satteldach und den schnörkellosen Details auf die traditionellen Bauernhäuser des Bayerischen Waldes. Die einheitliche Materialwahl der rostfarbenen Cortenstahlhaut für Fassade und Dach unterstreicht den monolithischen Charakter des Gebäudes.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Die einheitliche Materialwahl von Fassade und Dach sowie reduzierte Details von hoher handwerklicher Qualität verstärken den erwünschten Effekt eines monolithischen Baukörpers.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Wie eine Skulptur liegt der Stahlrohling in der Flur und fügt sich charakterstark in die herbe ostbayerische Landschaft ein.

Projektbeschreibung

Ein Haus für einen Künstler als Ort zum Arbeiten und Leben. Das Atelier-/Wohnhaus befindet sich auf einem Wiesengrundstück im vorderen Bayerischen Wald. Wiese, Wald und der Fluss Regen bilden geographisch Linearstrukturen in der Landschaft. Diesen Naturformen folgend, entstand ein langgestreckter Baukörper mit 27 m Länge und 7,5 m Breite. Die wenigen Fensteröffnungen beziehen sich auf signifikante Punkte der Umgebung. Im Inneren des Gebäudes stehen robuste Materialen wie Eiche, Rohstahl und OSB-Beplankung im atmosphärischen Miteinander des Sichtbetons für Wände, Decken und einen Teil der Böden.
Vom rückwertigen Eingang erreicht man das Atelier als Ein-Raum-Volumen. Neben dem Blickfenster nach Westen spendet ein großes Nordoberlicht Helligkeit. Ein kraftvoller Rahmen für die künstlerische Arbeit. Zur anderen Seite erstreckt sich der Wohn- u. Gästebereich. Der zweigeschossige Hauptraum für Kochen-Essen-Wohnen bildet das Zentrum. Dahinter liegen die Individualräume wie Schlafen und Bad.

Materialien

Cortenstahlplatten

Sichtbeton

Holz (Eiche, OSB-Platten)

Kategorien

Materialklasse:
Anwendungsklasse:

Unternehmen

fabi architekten bda
Glockengasse 10
93047 Regensburg
Deutschland
» Zur Homepage
Fotograf: Herbert Stolz, Regensburg

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 1 Person