Mehr Sein als Schein | Neubau Firmenzentrale DAW SE, Ober-Ramstadt

Brückner & Brückner Architekten GmbH, Tirschenreuth | Würzburg

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Für den Auftrag sollten natürlich Produkte des Auftraggebers DAW verwendet werden. Es war sowohl Struktur auf allen Oberflächen, eine DNGB-Zertifizierung, sowie schadstoffarmes Arbeiten gewünscht. Dies konnte nur durch eine eigene Modifikation des Materials erreicht werden.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Die Besonderheit im Einsatz des 2-komponentigen Material mit sehr kurzer Offenzeit lag im perfekten Timing und Teamwork, die Textur über teils meterlange Flächen - waagerecht, wie senkrecht! - sowie verschiedene Objekte gerade, sauber und durchlaufend zu formen.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Das Material besticht qualitativ durch seine hohe Belastbarkeit. Fest, aber haptisch angenehm schillert es auf allen Flächen. Zusätzlich zu optisch höchsten Ansprüchen wurde die Beschichtung aufgrund ihrer Nachhaltigkeit von der DNGB zertifiziert.

Projektbeschreibung

Die neue Firmenzentrale der DAW SE ist ein Vorzeigeobjekt für ihre Produkte. Gemeinsam mit Texturwerk entwickelten Brückner & Brückner Architekten als Hommage an das Handwerk eine einzigartige Farbskulptur, einen kraftvollen roten Pinselstrich in Form eines Möbels, das sich durch das gesamte Gebäude zieht. Die dabei strukturelle Verflechtung von Horizontale und Vertikale war eine große Herausforderung, es galt verschiedene Untergründe wie das Holz der Möbel, den Gipskarton der Wände und den Estrich des Bodens in der Oberfläche miteinander verschmelzen zu lassen. Eine eigens entwickelte Materialkombination, verarbeitet mit zum Teil selbst hergestellten Werkzeugen und in über einem Dutzend Schichten aufgetragen, erzeugte schließlich den einzigartigen Effekt dieser faszinierenden Oberfläche. »Das rote Band inszeniert [auch] das ganze Können des deutschen Malerhandwerks«, so Geschäftsführer Dr. Ralf Murjahn über die Umsetzung des hoch anspruchsvollen Projekts.

Materialien

Disbon 485
Caparol

Disbon 447
Caparol

Kategorien

Materialklasse:

Unternehmen

Brückner & Brückner Architekten GmbH, Tirschenreuth | Würzburg
Veitshöchheimer Straße 1a
97080 Würzburg
Deutschland
» Zur Homepage
Jetzt abstimmen!
34
Fotograf: Constantin Meyer, Köln (Bild 01, 02, 03 rechts, 05 rechts, 07), mju-fotografie, Marie Luisa Jünger (Bild 04, 05 links, 06), Texturwerk, Reinheim (Bild 03 links).

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 34 Personen