Schulhaus Krämeracker

Boltshauser Architekten AG

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Alle Materialien fanden in den unterschiedlichsten Arten ihre Anwendungen. Beispielsweise die Terracottasteine dienen im Inneren der Akustik, als technische Verkleidungen und gestaltende Intarsien, in der Fassade der Verschattung, Einbruchsicherung und Lüftung.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Viele der Materialien wurden speziell für dieses Gebäude entwickelt. So wurden die Terracottaelemente in Abstimmung auf die geforderten Lüftungsquerschnitte komplett neu gedacht: Die Lochungsgrade der gefertigten Elemente sind jeweils den spezifischen Anforderungen ihrer Anwendung angepasst.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Neben Photovoltaik, Fernwärmeheizung und Minergiegebäudehülle mit mineralischem Kalkputz gewährleisten Terracottastein-Gitter die Nachtauskühlung und eine natürliche Raumlüftung, wodurch auf eine Lüftungsanlage bei den Schulräumen verzichtet werden kann. Lehmputz sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Projektbeschreibung

Die zwei neuen Gebäudekörper von Schulhaus und Turnhalle spannen mit den bestehenden Schulbauten schachbrettartig gefasste Aussenräume auf. Die Primarschule verortet sich über seinen Kopfbau in die Reihe von Baukörpern entlang der Hauptstrasse. Das Schulhaus mit Arkade fasst mit dem Turnhallenbau den grosszügig angelegten Pausenplatz. Die unterschiedlich gegliederten, räumlich differenzierten Fassaden bewerten die verschiedenen Aufenthaltsorte rund um die Gebäude. Das Schulhaus ist geprägt von zusammenhängenden Schulraum-Clustern. Während sich das Erdgeschoss mit der Kindergarten- und Hortsituation durchlässig gibt, entwickeln sich im Obergeschoss räumlich klar getrennte Lernlandschaften, die vertikal über Atrien verknüpft sind. Dabei muss der Grundriss den Anforderungen der Primar- wie auch der Oberstufe gerecht werden. Wie die Fassaden werden auch die Innenräume durch die unterschiedlich plastisch ausgestalteten Elemente wie Lichtkörper, Terracotta- oder Glasbausteine gewichtet.

Materialien

Terracotta- und Glasbausteinelemente
Janinhoff (Terracotta) + Semadeni Glasbeton AG (Glasbausteine)

Lehm- und Kalkputze
Haga Naturbaustoffe AG

Muranoglasleuchten und Natursteinmosaike
Luce-ms SA (Objektleuchten) + fläche und form (Mosaike)

Kategorien

Materialklasse:

Unternehmen

Boltshauser Architekten AG
Dubsstraße 45
8003 Zürich
Schweiz
» Zur Homepage
Jetzt abstimmen!
1
Fotograf: Philip Heckhausen

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 1 Person