MKG am Vincentinum

12:43 Architekten Bucher & Prokop

Projektangaben

Warum wurde das Material gewählt?

Grundgedanke war, Teilflächen mit einem hochwertigen und natürlichen Material zu bespielen, das durch seine kreative Oberfläche besticht. Die Anordnung der Elemente, die Maserungen, Erhabenheiten und Vorsprünge sowie die Farbnuancen waren prädestiniert auf einer großen Fläche Spannung zu erzeugen.

Was macht den Materialeinsatz besonders?

Die gefertigten Platten-Module sind simpel montierbar und können beliebig an die gegebene Raumsituation angepasst werden. Dank der individuellen Handarbeit war es möglich Furnierart, horizontale und vertikale Ausrichtungen sowie Höhenversätze flexibel zu bestimmen um damit Unikate zu schaffen.

Welche besondere Qualität erzielt das Material?

Die hochwertige Wandvertäfelung präsentiert sich als verbindendes und charakterstarkes Element, das trotz seiner puristischen Materialität die Kraft besitzt, einen gesamten Raum für sich einzunehmen. Sie erzeugt die notwendige Wärme und setzt mit ihrer Beschaffenheit Akzente im Detail.

Projektbeschreibung

2018 eröffnete die Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie an der Vincentinum Klinik in Augsburg. Als Höhepunkt des innenarchitektonischen Konzepts präsentiert sich eine dynamische Holzvertäfelung in den 270qm großen, loftartigen Räumlichkeiten. Die ‚Diva‘ zieht bereits beim Betreten der Praxis alle Blicke auf sich und verleiht der Atmosphäre einen starken und lebendigen Charakter. Sie erstreckt sich als Inszenierung durch die gesamte Fläche und verbindet alle für den Patienten zugänglichen Bereiche.

Sämtliche ergänzende Ausbauten wurden zurückhaltend in schwarz/weiß ausgeführt, um Kontrast und die notwendige Ruhe zu schaffen. Einbauschränke, ausgewählte Möbelstücke und passende Kunst runden das Konzept und den Komfort ab. Eine abgestimmte Beleuchtung sowie erlesene und hochwertige Accessoires ergeben eine stilvolle Gesamtperformance. Bühne frei für eine lebendige Oberfläche, die durch ihre Materialität, Anordnung und Einfachheit besticht.

Materialien

Play Mosaik Australia
material-id, Frankfurt

Kategorien

Materialklasse:

Unternehmen

12:43 Architekten Bucher & Prokop
Alexanderstraße 107
70180 Stuttgart
Deutschland
» Zur Homepage
Jetzt abstimmen!
35
Fotograf: Markus Guhl Architekturfotografie, Stuttgart

Ähnliche Einreichungen werden geladen.

Dieses Projekt gefällt 35 Personen