Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS)
Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS) Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS) Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS) Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS)
1/-
 

Weitere Optionen

Firmenangaben

Pietsch & Partner
Bohrstrasse 13
23966 Wismar
Deutschland
 

Materialität

Werkstoff 1 Papier-Zellulose
Werkstoff 2 Öle
Werkstoff 3 Holzfaser
Warengruppe Smart Materials

Klassifizierung

Produkt Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur – Rautenfaltstruktur (RFS)
Code 20339-01
Anwendungsklasse 1 Konstruktion & Statik
Anwendungsklasse 2 Modell -& Formenbau
Anwendungsklasse 3 Wand & Decke

Formale Eigenschaften

Lieferform Individuell
Kollektion andere Strukturen
 

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Festigkeit hart
Oberflächenstruktur geriffelt
Bearbeitung imprägniert
Farbe individuell
Glanzgrad seidenmatt
Akustik wirksam
Spezial Freiformbare auxetische Leichtbaustruktur

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Gewicht leicht
Abrieb empfindlich
Wärme beständig
Wasser wasserunempfindlich
Korrosion nicht korrodierend

Ökologische Eigenschaften

Recyclinganteil 50-75%
nachwachsend schnell nachwachsend
biologisch abbaubar ja
Ökolog. Zertifizierungen FSC
 

Beschreibung

/// HINWEIS: Muster können im Moment ausschließlich vorbestellt werden. Die Musterproduktion beginnt 2017. /// Eingereichte Beschreibung: Das Unternehmen „Pietsch & Partner“ widmet sich der Produktentwicklung für die zivile Nutzung. Bei der Wahl der Materialien, Werkstoffe, Design, Verfahren, Funktionalität und Produktionsumsetzung verstehen wir uns als ein Unternehmen, dem die zeitgemäßen Ansprüche von Cradle to Cradle (C2C - Von der Wiege bis zur Wiege) selbstverständlich sind. Mit einem Systemwerkstoff, der freiformbar ist und außergewöhnliche dreidimensionale auxetische Eigenschaften aufweist, präsentieren wir eine Leichtbaustruktur der besonderen Art – die Rautenfaltstruktur. Das eingereichte Muster aus einem Holzfaserpapier - ein Werkstoff, der kompostierbar ist - zeigt anhand eines Modells einer Sitzschale die Freiformbarkeit. Gleichzeitig veranschaulicht das Muster das Prinzip der Verarbeitungstechnik. Mittels einer flächigen Kontur wird die RFS-Faltstruktur spielend leicht in eine dreidimensionale Form gebracht und wasserfest mit einem Biopolymer stabilisiert. Das flächendeckende Kanalnetz bietet Raum für eine Reihe von Sonderfunktionen, beispielsweise für eine Sitzheizung. Das patentierte Verfahren, aus einer Fläche eine dreidimensionale auxetische Struktur zu erzeugen, stellt darüber hinaus eine Innovation in der Verfahrenstechnik dar. Gleichzeitig veranschaulicht das Modell das Einsatzpotential auch in der Architektur als Flächentragwerk mit kohlefaserverstärktem Beton findet die Rautenfaltstruktur hier ihre Anwendung. Eine Struktur, die alle zur kreativen Gestaltung von Form und Funktion einlädt.

 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
 
 
raumPROBE I Hohnerstr. 23 I 70469 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 633 19 98-0 I Fax: T: +49 (0)711 633 19 98-4 I muster@raumprobe.de I www.raumprobe.de

Benutzeranmeldung

Ihre Anmeldung bei raumPROBE war leider nicht erfolgreich. Geben Sie bitte Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein, um es erneut zu versuchen.

Zuletzt gesehen

 

Konstruktion & Statik

 
» Alle anzeigen
 
 
QR Code