Wissenswertes über Metallbearbeitung

Metall wird in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt und verarbeitet. Je nach seiner Legierung und der Art des Einsatzgebietes wird Metall unterschiedlich bearbeitet. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen spanabhebenden, nicht spanabhebenden und verbindenden Verfahren. Zu den spanabhebenden Verfahren gehören unter anderem das Drehen, Fräsen, Schleifen, Sägen, Gewindeschneiden, Gravieren, Stanzen und Ätzen. Bei den nicht spanabhebenden Verfahren gehören das Walzen, Ziehen, Prägen, Punzieren, Treiben und Gießen dazu. Verbunden werden Metalle durch schweißen, löten und kleben.
 Zusätzlich wird unterschieden, in welchen Zustand das Metall verformt wird. Beim Kaltverfahren wird die Geometrie des atomaren Metallgitters mechanisch verändert. Eine Neuanordnung des Kristallgitters findet beim Wärmeverfahren statt

nach oben

Schmieden

Es kann entweder von Hand oder maschinell geschmiedet werden. Dies funktioniert entweder im Kalt- oder Warmverformungsprozess. Verwendete Werkzeuge hierfür sind Hammer, Amboss und Pressformen.

nach oben

Gießen

Durch das Gießen ist es möglich dem Material jede Form zu geben. Allerdings sind manche Metalle nur schlecht gießbar. Stahlguss kann nur spanabhebend gegossen werden. Für feinteilige Gussteile sind Zinn und Bronze gut zu verwenden.

nach oben

Walzen

Durch den hohen Anpressdruck zweier Walzen kann das durchlaufende Metall verformt werden. Hierbei werden allerdings mehrere Arbeitsschritte benötigt.

nach oben

Pressen

Dieser Prozess kann sowohl kalt- als auch warmverformend sein. Hierbei wird das Material durch die gewünschte Form gedrückt. Für dieses Verfahren eignen sich besonders gut Nichteisenmetalle.

nach oben

Ziehen

Mit Hilfe dieses Kaltverformungsverfahrens können Drähte und Stangen hergestellt werden.

nach oben

Das Materialwissen von raumPROBE wird nach bestem Wissen erarbeitet. Für sämtliche Inhalte übernehmen wir keine Haftung. Sollten Sie Fehler entdecken, freuen wir uns über Ihren Hinweis

nach oben

 
 
raumPROBE I Hohnerstr. 23 I 70469 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 633 19 98-0 I Fax: T: +49 (0)711 633 19 98-4 I muster@raumprobe.de I www.raumprobe.de

Benutzeranmeldung

Ihre Anmeldung bei raumPROBE war leider nicht erfolgreich. Geben Sie bitte Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein, um es erneut zu versuchen.
QR Code