BASWAphon Base - blau, BC B08.1
BASWAphon Base - blau, BC B08.1 BASWAphon Base - blau, BC B08.1 BASWAphon Base - blau, BC B08.1 BASWAphon Base - blau, BC B08.1
1/-
 

Weitere Optionen

Firmenangaben

BASWA acoustic AG
Marmorweg 10
6283 Baldegg
Schweiz
 

Materialität

Materialklasse Beschichtungen
Werkstoff 1 Blähglas
Werkstoff 2 Mineralwolle
Warengruppe Akustikelement

Klassifizierung

Produkt BASWAphon Base - blau, BC B08.1
Code 13657-17
Anwendungsklasse 1 Akustik & Schallschutz
Anwendungsklasse 2 Wand & Decke

Formale Eigenschaften

Lieferform Granulat
Kollektion weitere Farben
 

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Oberflächenstruktur körnig
Bearbeitung beschichtet
Farbe Farbkollektion
Glanzgrad matt
Akustik wirksam
Spezial fugenloses Akustiksystem, enge Radien möglich

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Gewicht leicht
Abrieb sehr empfindlich
Brandschutzklasse A2 nicht brennbar
Wasser spritzwasserbeständig

Ökologische Eigenschaften

Recyclinganteil ja, aber undefiniert
 

Beschreibung

Die patentierten BASWA Akustiksysteme dienen dazu, die Nachhallzeit zu reduzieren. Sie bestehen im Wesentlichen aus zwei Elementen: den vorbeschichteten Mineralfaserplatten, die auf einen festen, geschlossenen Untergrund (in der Regel Beton oder eine abgehängte mineralische Decke) aufgeklebt werden, und aus den mikroporösen Beschichtungsmassen. Die akustischen Lösungen der BASWA acoustic AG werden als Einschicht- oder Zweischichtsysteme angeboten. Einschichtsysteme (BASWA Base, BASWA Fine) stellen eine kostengünstige und von der Verarbeitungszeit her optimale Lösung dar, akustische, fugenlose Oberflächen höchster Güte und großer Feinheit einzubauen, wenn die Rahmenbedingungen günstig sind. Zweischichtsysteme (BASWA Classic Base, Classic Fine, Classic Top) bestehen immer aus einer Grundschicht BASWA Base und einer Endbeschichtung (BASWA Base, Fine oder Top). Sie werden dann eingebaut, wenn die Anforderungen an die Feinheit der Oberfläche sehr hoch ist (BASWA Classic Top), wenn gekrümmte Flächen mit engen Radien zu realisieren sind, oder wenn die akustischen Flächen im Streiflicht liegen.

 
Alle Angaben ohne Gewähr
 
 
 
raumPROBE I Hohnerstr. 23 I 70469 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 633 19 98-0 I Fax: T: +49 (0)711 633 19 98-4 I muster@raumprobe.de I www.raumprobe.de

Benutzeranmeldung

Ihre Anmeldung bei raumPROBE war leider nicht erfolgreich. Geben Sie bitte Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein, um es erneut zu versuchen.

Zuletzt gesehen

 
Beschichtungen

Akustik & Schallschutz

 
» Alle anzeigen
 
 
QR Code